Ich nutze seit einiger Zeit einen Xtreamer Sidewinder zum Ansehen von Filmen. Diese rufe ich von meinem Windows Homeserver ab, die interne Platte wird eigentlich nicht genutzt. Um jedoch einen Film vom WHS zu gucken, sind diverse Klicks am Xtreamer nötig. Man muss über →Mediathek zu →Netzwerk, dann auf →Favoriten, →am Server anmelden und dann am Server bis zu dem gewünschten Film durchhangeln. In meinem Fall: →Videos, →Serien, →Serienname, →StaffelXX und dann das gewünschte Video auswählen. Das sind eine menge Klicks.

 

Nun bietet der Xtreamer ja die Möglichkeit Favoriten anzulegen. Also was liegt da näher, als zum Beispiel den Ordner „Serien“ vom WHS als Favorit hinzuzufügen… spart einige klicks. Leider kann man Netzwerkordner nicht zu Favoriten zufügen, das Feld ist ausgegraut. Man kann aber vom Xtreamer die Einträge unter Network Shares zu den Favoriten zufügen. Leider sind meine WHS-Freigaben dort nicht zu sehen. Vor einiger Zeit habe ich das auch mal in einem Forum erfragen wollen, leider ohne Antwort.

Jetzt hat es mich mal wieder beschäftigt und ich dachte die Lösung sind NFS Freigaben. Wie also bringe ich den WHS dazu, NFS-Freigaben zu erstellen? Ich habe dann nach dieser Anleitung die Windows Services for Unix auf dem WHS installiert. Dazu empfehle ich übrigens das Plugin Advanced Admin Console für den WHS, dann entfällt zumindest die Remoteverbindung zum WHS. Installation und Einrichtung habe ich 1:1 nach der verlinkten Anleitung durchgeführt. Da diese Anleitung darauf beruht, das Gastkonto im WHS zu aktivieren, hatte ich schon ein ungutes Gefühl. Nachdem ich den ersten Ordner als NFS Freigabe eingerichtet habe, bin ich zum Xtreamer, und siehe da, die NFS Freigabe ist vorhanden, aber leer. Dafür aber tauchen alle Shares des Windows-Home-Server als SMB Freigaben unter Network Shares am Xtreamer auf. Und dieser Punkt war dann der ausschlaggebende.

Nun die Lösung: Ich habe dem Gastkonto am WHS ein Passwort gegeben. Die SMB-Freigaben bleiben sichtbar. Das Passwort ist wichtig, damit der Xtreamer beim Klick auf einen Share Nutzer und Passwort abfragt, sonst würde er sich mit dem Gastkonto dort anmelden. Dann auf eine der Freigaben bzw. Shares am Xtreamer geklickt, dann wird Nutzer und Passwort abgefragt. Hier habe ich dann meinen am WHS eingerichteten Nutzer zum Videos ansehen eingegeben (mit OK & Speichern abschließen). Anschließend den Share oder einen Unterordner davon zu den Favoriten hinzufügen. Das macht man mit allen Ordnern/Shares, die man den Favoriten zufügen möchte. Danach kann man die NFS-Freigabe rückgängig machen und auch das Gastkonto wieder deaktivieren.