Dank Android 2.2, alias Froyo, lassen sich Anwendungen, die es unterstützen ohne weitere Hilfsmittel auf die SD Karte verschieben. Das spart dann wertvollen Telefonspeicher. Allerdings muss man das für jede App unter „Einstellungen“ –> „Anwendungen“ –> „Anwendungen verwalten“ für jede App einzeln machen. Zunächst muss man die App auswälen, und dann erst mal checken, ob der Button „Auf SD-Karte verschieben“ aktiv ist. Wenn ja, ist die App mit einem Klick auf die SD Karte verschoben… naja, manchmal auch nur ein Teil. Und dann gehts zur nächsten App. Wem das zu lange dauert, oder wer einfach zu faul dazu ist… auch dem wird geholfen: mit App 2 SD. Ansehen lohnt sich. Ach ja, natürlich kostenlos !

Ich glaube das Programm muss man nicht näher beschreiben,  wie auch aus einem der Kommentare hervorgeht: „…aber app 2 sd ist wirklich simple und „idioten“-sicher.“