Warum sollte man ein Passwort vergeben, wenn man hinterher eine automatische Anmeldung des Benutzer wünscht ? Ganz einfach. Leider schafft es Windows sonst nicht ohne weiteres Netzlaufwerke (z.B. NAS) wieder herzustellen, die die Eingabe eines Nutzers und Passworts erfordern. Sind Nutzer und Passwort aber auf dem PC und dem Netzlaufwerk identisch, dann klappt es.

Und so gehts:

Mit „Windows + R“ das Ausführen Fenster öffnen und dort control userpasswords2 eingeben

Im darauf folgenden Fenster einfach den Nutzer Markieren, der automatisch beim Hochfahren angemeldet werden soll und den Haken bei „Benutzer müssen….Kennwort eingeben“ entfernen.

Nach dem Bestätigen fragt Windows noch einmal das Kennwort ab, und ab jetzt wird der Nutzer automatisch mit Nutzername und Kennwort angemeldet.